Galerie Hotel Leipziger Hof

Wein, Musik, Bilder: Einladung für Samstag, 18. September 2004 ins Galerie Hotel Leipziger Hof


Saane Süßmilch, "Fuerteventura 2004/IV", Aquarell, 17 x 24 cm, 240 EUR

Saane Süßmilch, "Unsere Welt", 2002, Öl/Lw., 30 x 30 cm, 420 EUR

Sehr geehrte Damen und Herren,
lieber Freunde unseres Hauses,
 
wir laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der 37. Ausstellung, zum 10. Galeriekonzert, zur Weinverkostung und - wie immer - zum Künstlermenü.

Das erwartet Sie am Samstag, 18. September 2004, ab 18 Uhr:

1.  Saane Süßmilch, "colored moments", Malerei auf Papier und Leinwand, zur Ausstellungseröffnung spricht Prof. Rainer Schade (18 Uhr)
2.  Mitglieder des Gewandhausorchesters Leipzig musizieren Bach und Mozart (Beginn 19 Uhr, Eintritt 9,50 EUR)
3. Weinverkostung des Weingutes Gunderloch, Rheinterrassen (im Anschluß an das Konzert, ca. 20 Uhr)
4. Unser 4-Gang Künstlermenü á la "Saane Süßmilch" mit herausragenden Weinen des Weingutes Gunderloch
5. Ein Novum und ein Versuch: Sie können einige Arbeiten der Ausstellung bei ebay ersteigern

1. Saane Süßmilch, "colored moments", Malerei auf Papier und Leinwand
    Eröffnung der Ausstellung durch Prof. Rainer Schade

Saane Süßmilch    
Saane Süßmilch, Foto: Galerie

Rainer und Sylvia Schade in der Galerie
Rainer und Sylvia Schade in der Galerie Leipziger Hof, Foto: Galerie

Der Leipziger Maler und Grafiker Rainer Schade, Professor an der Burg Giebichenstein, Hochschule für Kunst und Design Halle, eröffnet die 37. Ausstellung in unserer Galerie

Saane Süßmilch
"colored moments"
Malerei auf Papier und Leinwand
Samstag, 18.9.2004, um 18 Uhr.

Ausstellungsdauer: 20.9. - 21.11.2004

Wir zeigen 50 Arbeiten der Leipziger Malerin, die in den letzten Jahren entstanden sind.

Saane Süßmilch wurde 1957 in Saalfeld geboren. Beide Eltern waren Kunstpädagogen. Während der Kindheit und Jugend intensiver Mal- und Zeichenunterricht, unter anderem Privatunterricht bei dem Thüringer Maler Herbert Strecha; erfolgreiche und prämierte Teilnahmen an nationalen und internationalen Ausstellungen.

1974 Lehre als Elektromonteur, Fachrichtung 'Künstlerische Beleuchtung' an der Oper Leipzig.
seit
1995
Verstärkte Wiederaufnahme der Malerei; zahlreiche Bildideen entstehen in dieser Zeit aus der Liebe zur Natur.
1995 - heute Arbeitsaufenthalt: Kanarische Inseln, Malediven ("Impressionen vom Indischen Ozean", 1996), Mauritius, Zypern, Türkei, Ostsee
1997 Publikation im 'Jahrbuch der Erotik'
1999-heute Ausstellungen "Ars Vivendi", Leipzig;
"Rietzschke-Passage", Herzklinik Leipzig
"Schauspielhaus Leipzig"
Kulturverein e.V., Schloß zu Machern
und andere
Bevorzugte Maltechnik: Malerei auf Leinwand und Papier, Zeichnungen


2. Mitglieder des Gewandhausorchesters musizieren Bach und Mozart (Beginn 19 Uhr, Eintritt 9,50 EUR)


Henrik Hochschild, Olaf Hallmann, Veronika Starke und Hartmut Brauer (v.l.) in der Galerie bei einem vorherigen Konzert. Foto: Galerie Hotel Leipziger Hof

Mit großer Freude und mit ein wenig Stolz laden wir zum 10. Galeriekonzert in unsere Galerie ein. In hervorragender Besetzung spielen

Henrik Hochschild, Violine (er vertrat vor kurzem den erkrankten Gewandhauskapellmeister Herbert Blomstedt und dirigierte das Deutsche Management Orchester im Gewandhaus)
Olaf Hallmann, Viola
Hartmut Brauer, Violoncello,
Mitglieder des Gewandhausorchesters Leipzig:

Johann Sebastian Bach Partita für Violine solo Nr. 3
E-Dur, BWV 1006
Preludio - Loure - Gavotte en Rondeau - Menuet I u. II - Bourée - Gigue
Wolfgang Amadeus Mozart

Reservierung empfohlen (Tel. 0341 - 69740)
Duo für Violine und Viola,
umrahmt von Wolfgang Amadeus Mozart aus KV 404a,
"Sechs langsame Sätze und dreistimmige Fugen", bearbeitet und ergänzt nach Werken von Johann Sebastian Bach und Wilhelm Friedemann Bach



3. Weinverkostung des Weingutes Gunderloch, Rheinterrassen (im Anschluß an das Konzert, ca. 20 Uhr)


Saane Süßmilch, "Weingenuß", Aquarell, 1996

Das Weingut Gunderloch in Rheinhessen, ein Familienbetrieb in der 5. Generation, zählt zu den besten in Deutschland. Die Juniorchefin Katrin Hasselbach lädt uns im Anschluß an das Galeriekonzert zur kostenlosen Verkostung ausgewählter Weine ein und hat besondere Weinempfehlungen für die 4 Gänge unseres Künstlermenüs gegeben (s.u.).

In der Galerie werden verkostet:
2002 Gunderloch Gutsriesling, Qualitätswein trocken die flüssige Visitenkarte dieses legendären Weingutes frisch, feinfruchtig, leichte Würze, klar und köstlich
2002 Riesling "Niersteiner Pettenthal", Qualitätswein trocken Eine abgestufte Spätlesequalität, die entzückt durch die feine Pfirsich Frucht verspielt die Säure leichtfüßig auf der Zungen tanzen lässt und am Gaumen einen kraftvollen Nachhall hinterlässt.
2002 Riesling Auslese Nackenheimer Rothenberg ein Riesling Monument, das Sie nicht verpassen sollten eine Reintönigkeit die begeistert, wenn Sie genau zuhören, erzählt ihnen der Wein vom warmen Tonschiefer, vom mineralischen Urgestein, auf dem sich schon Saurier sonnten.
Übrigens spielt Carl Zuckmayers "Der fröhliche Weinberg" genau dort und die Hauptperson des Stücks ist Jean Baptiste Gunderloch, der Gründer des Weingutes. Der nach ihm benannte feinherbe "2003 Riesling Kabinett, Jean Baptiste" ist unter den Empfehlungen für unser Künstlermenü.

4. Unser 4-Gang Künstlermenü á la "Saane Süßmilch" mit einer besonderen Weinempfehlung (Weingut Gunderloch)
Künstlermenü "Saane Süßmilch"
mit Weinempfehlungen des Weingutes Gunderloch zu den einzelnen Gängen

17-22 Uhr im Restaurant, bei schönem Wetter auch im Biergarten
Reservierung empfohlen (Tel. 0341 - 69740)
2000 Grauburgunder Qualitätswein
halbtrocken, reife Würze, ausgewogen, Anklänge von Banane
Zweierlei Linsensalat mit Gemüsewürfel an rosa gebratenem Lammfilet
***
2003 Riesling Kabinett feinherb "Jean Baptiste"
Ein Verführer mit einer verspielten Aprikosen-Pfirsich Frucht, ein feiner Hauch von Exotik umweht diesen Wein
Meerrettichcremesuppe mit zarten Zucchinischeiben
***
2003 Riesling Nackenheimer Rothenberg Spätlese trocken
Ein Ausnahmewein aus einem Ausnahmejahrgang, brilliert mit ungezähmter Kraft und tiefer Mineralität - weich und einschmeichelnd umhüllt dieser Wein den Gaumen - ein berückendes Konzentrat an Grapefruit, etwas Aprikose
oder
2002 Pinot Noir, Qualitätswein trocken
Ein einnehmender weicher und fülliger Tropfen, 18 Monate in Barriques gelagert, feine Brombeer und Johanissbeeranklänge
Mit Salbei und Parmaschinken gefülltes Kalbsrückensteak auf gekräuterter Waldpilzsauce mit Fingermöhren u. Kartoffelstrudel
***
2000 Riesling Auslese Goldkapsel
ein bernsteinfarbenes Meisterwerk aus einem schwierigen Jahr und einer "nervenaufreibenden Lese". subtile Aromen von kandierten Zitronen und Orangen, pikant, saftig, seidiges Säure- Süße- Spiel.
Variationen von verschiedenen frischen Waldbeeren an Batidasauce mit einer Bachpfeife
***
Gratis servieren wir Ihnen zu jedem Gang des Menüs ein Glas (0,1 l) der jeweiligen Empfehlung - gestiftet vom Weingut Gunderloch. EUR 21,00 pro Person
5. Ein Novum, ein Versuch: Einige Arbeiten der laufenden Ausstellung werden bei ebay eingestellt


Diese Arbeit von Saane Süßmilch aus der laufenden Ausstellung wird bei ebay eingestellt. Startpreis 50 EUR, voraussichliches Ende der Auktion: ein Tag nach der Vernissage.

Wer ein Bild kauft, möchte dieses natürlich im Original sehen. Dazu machen wir unsere Ausstellungen. Oft ist man jedoch noch nicht ganz entschlossen, es gleich mitzunehmen, vielleicht erscheint einem der Preis auch zu hoch und man möchte noch einmal darüber nachdenken.

Mit dieser Ausstellung starten wir einen Versuch:
Bilder der Ausstellung werden in Absprache mit dem Künstler nach der Vernissage (das eine oder andere vielleicht auch gleichzeitig) bei ebay zur Versteigerung eingestellt.

Der Aufrufpreis wird zwar nur selten bei 1 EUR - wie häufig bei ebay - liegen, aber dennoch deutlich unter dem Verkaufspreis in der Galerie. So haben unsere Gäste der Vernissage die Möglichkeiten, vorab die Arbeit zu einem festen Preis in der Galerie zu kaufen oder vielleicht später zu einem niedrigeren (oder auch höheren) Preis zu ersteigern.

Alle Arbeiten, die bei ebay von uns eingestellt werden (auch von anderen Künstlern) können täglich zwischen 10 und 20 Uhr angeschaut werden und weitere Informationen zum Bild können eingeholt werden.

In schwierigen wirtschaftlichen Zeiten - auch für viele Künstler - wollen wir einmal diesen Weg ausprobieren. Wie denken Sie darüber? Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Galerie Hotel Leipziger Hof


Mit herzlichen Grüßen
aus dem Leipziger Hof von uns allen,
Ihr
Prof. Dr. Klaus Eberhard
Geschäftsführender Direktor
-------------------------------------------------------
GALERIE HOTEL LEIPZIGER HOF
Hier schlafen Sie mit einem Original
Hedwigstr. 1-3, 04315 Leipzig
1300 Meter östlich vom Hauptbahnhof
Tel. 0341/6974-0; Fax 0341/6974-150
www.leipziger-hof.de
email

So finden Sie zu uns

Saane Süßmilch, ohne Titel,
Privatbesitz
Kommentare, Newsletter (ab)bestellen?
Abbestellen: Newsletter abbestellen
Newsletter mehrfach erhalten? Newsletter mehrfach erhalten
Kommentare: Mein Kommentar zum Newsletter
Newsletter bestellen: Newsletter bestellen

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Nachdruck und Verbreitung sind nur für den persönlichen Gebrauch erlaubt. Der Newsletter darf an Freunde und Bekannte weitergeleitet werden; er darf jedoch nicht ohne Zustimmung der Redaktion in ein Web-Angebot oder ein Archiv übernommen werden. Sofern auf externe Links hingewiesen wird, übernimmt die Redaktion keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit und Verlässlichkeit der Angaben.
Hotelhauptseite


Homepage | Haus | Preise | Standort des Hotels | Restaurant | Tagungen in Leipzig | Reservierung | Presse-Ecke des Hotels | Kunstsammlung | Aktuelle Ausstellung | Geplante Ausstellungen | Ausstellungen Archiv | Künstler des Hotels | Newsletter | Messen in Leipzig | WLAN | AGB | Kontakt | Sitemap | Stellenangebote | Impressum

© 2000-2006 by Galerie Hotel Leipziger Hof, Leipzig Logo Brief | Webmaster Logo Brief, Galerie Hotel Leipziger Hof, Hotel und Restaurant, Leipzig
Letztes Update: 21.9.2006