Galerie Hotel Leipziger Hof
Galerie Hotel Leipziger Hof
Hedwigstr. 1-3
04315 Leipzig
Tel: 0341/6974-0
Fax: 0341/6974-150

05.01.96

Dämmerung zwischen Pavillons: 1978 aquarellierte Tübke den Puschkinpark in der Stadt, die da noch Leningrad hieß. Foto: Kemper

Ein kunstversessener Physiker setzt auf den "alten Meister"

Mit Tübke als Werbeträger öffnet Galerie Leipziger Hof

Eine Lithografie kostet um 1200, für ein Aquarell muß man schon 7500 Mark berappen. Aber immerhin: Es handelt sich beim Künstler um Herrn Tübke, d e n "alten Meister" zumindest unter den ostdeutschen Malern. Dieses Leumunds wegen und weil er außerdem Leipziger ist, hat Klaus Eberhard, kunstversessener Physiker aus München und seit einiger Zeit Hotelier zu Leipzig, seine hauseigene Galerie mit einer 37 Werken starken Tübke-Schau eröffnet. Die Idee trägt den Titel "Kunst-Hotel" und gerade im "Leipziger Hof" (Hedwigstr. 1-3 der Messestadt) erste Früchte. Im freundlich-konkurrierenden Kontakt mit anderen Ausstellern von Herwig Guratzsch (Bildermuseum) bis Klaus Werner (Galerie für zeitgenössische Kunst) haben Eberhard und frischbestallte Galeristin Anke Krause ein Konzept entwickelt, das "Kunstgenuß als selbstverständlichen Lebensteil" begreift. So meldet sich das Haus zunächst in zarten Pastelltönen, aber sehr selbstbewußt in der Phalanx der örtlichen Galerien an (geöffnet dienstags bis freitags von 16-20, sonnabends von 11-14 Uhr).
Hotelhauptseite           Galeriehauptseite           Presseberichte

Homepage | Haus | Preise | Standort des Hotels | Restaurant | Tagungen in Leipzig | Reservierung | Presse-Ecke des Hotels | Kunstsammlung | Aktuelle Ausstellung | Geplante Ausstellungen | Ausstellungen Archiv | Künstler des Hotels | Newsletter | Messen in Leipzig | WLAN | AGB | Kontakt | Sitemap | Stellenangebote | Impressum

© 2000-2006 by Galerie Hotel Leipziger Hof, Leipzig Logo Brief | Webmaster Logo Brief, Galerie Hotel Leipziger Hof, Hotel und Restaurant, Leipzig
Letztes Update: 26.9.2006