Leipziger Volkszeitung
Boulevard LVZ
Muffensausen vorm Livepublikum
...
Respekt, der Mann hat sich gut gehalten: Niels Gormsen, Leipzigs Chefstadtplaner der Nachwendezeit, feierte soeben 82. Geburtstag. Im Biergarten des Hotels Leipziger Hof erfreuten ihn seine Freunde mit Gratulation, Geschenken, Gesang, Gedichten; bei Kaffee und Kuchen wurde geplaudert. Eine Überraschung präsentierte Hella Müller, seit mehreren Jahren seine ständige Begleiterin (allerdings nicht die Ehefrau): Dreieinhalb Buchseiten über Gormsen hat sie genauso gestaltet, wie sie der Leser im Buch der LVZ "100 Leipziger Köpfe" vorfindet. Von einem Buchbinder hat sie die Seiten fachmännisch einheften lassen - somit besitzt Gormsen das einzige Exemplar, das einen 101. Kopf enthält.
Später übernahm Hausherr Klaus Eberhard das Zepter, führte durch die Galerie Leipziger Maler und Neue Leipziger Schule. Ergänzend wurde das Ganze durch Ulrich Becker, der zum Paulinum informierte. Gormsen selbst erläuterte Interessantes zum Neuseenland. Dann gab es einige Fotos aus seiner Heimat Mannheim zu sehen. Im Biergarten war schließlich der Grill mit Leckereien betriebsberiet. Gäste unter anderem Johanna Gramann, Benita Goldhanhn, Elke Straub, Uta Reinshagen, Saane Süßmilch, Joachim Krauskopf, Peter Schmelzer.
...
 
Quelle: Leipziger Volkszeitung 18.08.2009 zu den Artikeln
Hotelhauptseite