galerie.leipziger-schule
im
Galerie Hotel Leipziger Hof
Hier schlafen Sie mit einem Original

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde unseres Hauses und unserer Galerie,


wir laden Sie herzlich zum Besuch der aktuellen Ausstellung in unserer Galerie ein, die noch bis zum 14.01.2018 läuft.
Arno Rink (1940-2017), Selbstportrait, 1965, 57,5 x 40 cm, Öl auf Hartfaser
Sammlung Leipziger Hof
82. Ausstellung
Jubiläumsausstellung

"25 Jahre Galerie Hotel Leipziger Hof"

Malerei, Zeichnung, Grafik, Collagen
Künstler unserer Sammlung und unserer Galerie, Neuanschaffungen der letzten Jahre

Der Kurator der Sammlung und der Galerie, Prof. Eberhard, führte in die Ausstellung ein, verbunden mit einer Würdigung des kürzlich verstorbenen Malers Prof. Arno Rink, dessen Arbeiten in der Sammlung des Hauses einen besonderen Platz haben.

In einer kurzen Lesung aus seinem Buch "Zu Gast bei Mattheuer und Rauch" erinnerte Eberhard an einen lockeren Sommerabend im Juli 1995 in Rinks Garten mit ihm und seiner Frau, an dem Rink im Gespräch mit Eberhard über seine Herkunft berichtete, warum er Maler wurde, über seine schwierige Zeit als Rektor (1987-1994) und über vieles mehr (s.u., Video 'Einführung und Lesung zum Tode von Arno Rink').

Ausstellungsdauer:  16.9.2017 - 14.1.2018, täglich 10 - 20 Uhr. Der Zugang zur Galerie kann gelegentlich durch Veranstaltungen eingeschränkt sein. Auskunft telefonisch unter 0341 - 69740.


Die Neuanschaffungen für die Sammlung beleuchten die spannende Entwicklung der gegenwärtigen Leipziger Malerei. Zeitgeschichtlich dokumentiert die Sammlung ereignisreiche, spannende, einzigartige Jahre von der friedlichen Revolution bis heute; sie zeigt auch, aus welchem Blickwinkel die Künstler diese Zeit erlebt haben und wie sie diese in den Bildern festgehalten haben.

»Jeder Fleck an der Wand bringt dem Gast diese Stadt nahe, Leipziger Lebensgefühl einst und jetzt«, brachte Wolf von Lojewski es in seinem Bericht über die Sammlung im »ZDF-Heute-Journal« schon früh, 1994, auf den Punkt. Im Gästebuch hinterließ er: »Bin begeistert von ihren Bildern und habe ausgezeichnet geschlafen«.

Die Sammlung des Leipziger Hofs zählt heute zu den wichtigsten Privatsammlungen deutscher Kunst des 20. Jahrhunderts. Sie zeigt über 500 Bilder der »Leipziger- und Neuen Leipziger Schule«.

Trotz der Hängung in einem Hotel hat sich der intime, private Charakter der Sammlung erhalten. Wohl auch, weil nie »en bloc« erworben wurde und einzig ästhetische Aspekte und die Qualität der Exponate, oft rückversichert durch das Urteil befreundeter Kunsthistoriker, Hauptmerkmale der Sammlung sind und bleiben.

Dieser persönliche Bezug und die direkte finanzielle und ideelle Förderung von Leipziger Künstlern, die in den ersten Nach-Wende-Jahren nur schwer Zugang zum neuen Kunstmarkt fanden, haben den Aufbau der Sammlung von Anbeginn an begleitet.

Einführung in die Ausstellung durch Hausherr Klaus Eberhard
und Lesung zum Tode von Arno Rink

Impressionen vom Abend der Ausstellungseröffnung
 Fotos von der Ausstellungseröffnung
Fotos: galerie.leipziger-schule

Alle Fotos als Diashow ansehen
Künstlermenü

Unser traditionelles Künstlermenü servieren wir zur Ausstellungseröffnung;
gerne kochen wir es für Sie auf Vorbestellung nach (ab 4 Personen).


Rosa Roastbeeftranchen mit Meerrettichcréme an Salatbouquet
***
Maishähnchenbrust auf Zwiebel-Selleriebett an La Ratte Kartoffeln
***
Affogato al caffè  (Vanillecremeeis mit heißem Espresso)
Preis: 28,60 €

Gerne nehmen wir Ihre Reservierung für die Nachfeier
telefonisch unter 0341 - 69 74 0 oder per email entgegen.

Führung durch unsere Kunstsammlung:


Am 27.10., 17.11. und 8.12.2017, jeweils 17 Uhr, sind die nächsten Führungen durch unsere Kunstsammlung mit über 500 Arbeiten der "Leipziger & Neuen Leipziger Schule"
(Dauer ca. 60 Minuten, Eintritt frei, bitte mit Anmeldung).

Sonderführungen können gerne auf Anfrage gebucht werden.
   
   Saane Süßmilch, "K.E.", 2005
Mit herzlichen Grüßen
Prof. Dr. Klaus Eberhard,
Geschäftsführer und Kurator der Sammlung und der Galerie
Bill Apel, Hoteldirektor

galerie.leipziger-schule
im GALERIE HOTEL LEIPZIGER HOF
Hier schlafen Sie mit einem Original
Hedwigstr. 1-3, 04315 Leipzig
1300 Meter östlich vom Hauptbahnhof
Tel. +49 341 6974-0
Fax +49 341 6974-150
klaus.eberhard@leipziger-hof.de
www.leipziger-hof.de
Dürfen wir Sie über unsere Vernissagen in der Galerie und über die Kunst und Veranstaltungen in unserem Hause informieren? Dann bestellen Sie bitte unseren Newsletter ...  Newsletter bestellen
Alle Angaben sind ohne Gewähr. Nachdruck und Verbreitung sind nur für den persönlichen Gebrauch erlaubt. Der Newsletter darf an Freunde und Bekannte weitergeleitet werden; er darf jedoch nicht ohne Zustimmung der Redaktion in ein Web-Angebot oder ein Archiv übernommen werden. Sofern auf externe Links hingewiesen wird, übernimmt die Redaktion keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit und Verlässlichkeit der Angaben.
Hotelhauptseite           Galeriehauptseite           Presseberichte           Bisherige Newsletter

Homepage | Haus | Preise | Standort | Restaurant | Tagungen | Reservierung | Anfrage | Presse-Ecke | Kunstsammlung | Aktuelle Ausstellung | Geplante Ausstellungen | Ausstellungen Archiv | Künstler des Hauses | AGB | Kontakt | Stellenangebote | Impressum | Sitemap

© 2001-2017 by galerie hotel leipziger hof | Webmaster
Letztes Update: 21.10.2017
ei