galerie.leipziger-schule
im
Galerie Hotel Leipziger Hof
Hier schlafen Sie mit einem Original
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde unseres Hauses und unserer Galerie,


wir freuen uns, Sie zu unserem nächsten Galerieabend am

Samstag, 21. Juli 2018, 18.00 - 22.00 Uhr, einzuladen.

Eröffnet wird die Ausstellung "SCHERBENBILDER - BRETTERBILDER - ANDEREBILDER" des Leipziger Malers Matthias Klemm mit anschließender Nachfeier in umserem Restaurant/Biergarten. Neben der allgemeinen Speisen- und Getränkekarte bieten wir wieder ein besonderes Künstlermenü an, auch als vegetarische Variante, (s. unten). Ihre Reservierung nehmen wir gerne telefonisch unter 0341-69 74 0 oder per eMail unter Reservierung Galerieabend entgegen.

Wenn Sie am Abend der Eröffnung nicht bei uns sein können, haben Sie bei Ihrem nächsten Besuch in unserem Hause noch bis zum 11. November 2018 Gelegenheit, die Ausstellung anzuschauen.
Matthias Klemm, "Blumenakt", 2016,
Aquarell/Pastell, 100 x 70 cm
18 Uhr: Eröffnung der 86. Ausstellung
Matthias Klemm
"SCHERBENBILDER - BRETTERBILDER - ANDEREBILDER"

Malerei und Zeichnung


Matthias Klemm wurde in Bromberg geboren. Er studierte an der Hochschule für Bildende Künste Dresden und an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Er lebt und arbeitet in Leipzig. Im Jahre 2012 erhielt er die Ehrenmedaille der Stadt Leipzig

ab ca. 19 Uhr:
Nachfeier im Restaurant.
Matthias Klemm und die Mitarbeiter unserer Galerie freuen sich darauf, mit Ihnen zusammen den Abend in lockerer Form ausklingen zu lassen.

Wie immer bieten wir neben unserer allgemeinen Speisen- und Getränkekarte unser traditionelles Künstlermenü -auch als vegetarische Variante - an (s. unten).
Ausstellungsdauer:  22.7. bis 11.11.2018, täglich 10 - 20 Uhr.
Der Zugang zur Galerie kann gelegentlich durch Veranstaltungen eingeschränkt sein.
Auskunft telefonisch unter 0341 - 69740.

Matthias Klemm, "Nach Leonardo", 2015,
Bretterbild/Mischtechnik/Assemblage, 100 x 75 cm

"... Neben zeichnerischen und malerischen Elementen nutzt er Möglichkeiten, die sich die bildende Kunst im Laufe des 20. Jahrhunderts erschlossen hat ... Zu seinen Materialcollagen ist auch die Verwendung gebrauchter Kistendeckel als Bildträger zu zählen. ... Der Einsatz von Fotofragmenten, Papierfetzen, Stacheldraht u.a. neben zeichnerischen und malerischen Elementen verwandeln seine 'Bretterbilder' zu Assemblagen ...".

(Rainer Behrends in "Matthias Klemm, Arbeiten aus vier Jahrzehnten", Passage-Verlag Leipzig, 2006)


Matthias Klemm - Kurzbiografie
1941 in Bromberg (Bydgoszcz) geboren.
1960-62 Hochschule für Bildende Künste Dresden
1962-65 Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Diplom
1963 Kunstpreis der Stadt Zwickau
1965-69 Ausstellungsgestalter bei VEB Leipzig-Projekt
seit 1969 freiberuflicher Maler und Grafiker in Leipzig
seit 1970 etwa 215 Einzelausstellungen; Wand- und Glasfenstergestaltungen sowie Gestaltung von Stelen und Gedenktafeln
seit 1981 Studienreisen in verschiedene europäische Länder
seit 1989 künstlerische Auseinandersetzung mit der politischen Umbruchsituation in der DDR
2012 Ehrenmedaille der Stadt Leipzig
Matthias Klemm lebt und arbeitet in Leipzig.


Künstlermenü

Unser traditionelles Künstlermenü servieren wir erstmals bei der Ausstellungseröffnung.
Gerne kochen wir es für Sie auf Vorbestellung nach (ab 4 Personen).


Geflammter Ziegenkäsetaler mit Feigensenf auf Gartenrauke
***
Rosa gebratenes Rumpsteak mit Bergpfefferbutter an Süßkartoffeln aus dem Ofen
***
Frische Erdbeeren mit original Balsamico Traditionale D.O.P.


Preis: 28,90 €

Die vegetarische Variante:

Geflammter Ziegenkäsetaler mit Feigensenf auf Gartenrauke
***
Süßkartoffel aus dem Ofen mit sour cream an Grillgemüse und Zupfsalat
***
Frische Erdbeeren mit original Balsamico Traditionale D.O.P.


Preis: 28,90 €

Gerne nehmen wir Ihre Reservierung für die Nachfeier
telefonisch unter 0341 - 69 74 0 oder per email entgegen.


Führungen durch unsere Kunstsammlung

Am 20.7., 21.9., 19.10. und 16.11.2018, jeweils 17 Uhr, sind die nächsten Führungen durch unsere Kunstsammlung mit über 500 Arbeiten der "Leipziger & Neuen Leipziger Schule"
(Dauer ca. 60 Minuten, Eintritt frei, bitte mit Anmeldung).
Sonderführungen können gerne auf Anfrage gebucht werden.


   
   Saane Süßmilch, "K.E.", 2005
Mit herzlichen Grüßen
Prof. Dr. Klaus Eberhard,
Geschäftsführer und Kurator der Sammlung und der Galerie
Bill Apel, Hoteldirektor

galerie.leipziger-schule
im GALERIE HOTEL LEIPZIGER HOF
Hier schlafen Sie mit einem Original
Hedwigstr. 1-3, 04315 Leipzig
1300 Meter östlich vom Hauptbahnhof
Tel. +49 341 6974-0
Fax +49 341 6974-150
klaus.eberhard@leipziger-hof.de
www.leipziger-hof.de
> Dürfen wir Sie über unsere Ausstellungen in der Galerie und über die Kunst und Veranstaltungen in unserem Hause informieren? Dann bestellen Sie bitte unseren Newsletter ...  Newsletter bestellen
Alle Angaben sind ohne Gewähr. Nachdruck und Verbreitung sind nur für den persönlichen Gebrauch erlaubt. Der Newsletter darf an Freunde und Bekannte weitergeleitet werden; er darf jedoch nicht ohne Zustimmung der Redaktion in ein Web-Angebot oder ein Archiv übernommen werden. Sofern auf externe Links hingewiesen wird, übernimmt die Redaktion keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit und Verlässlichkeit der Angaben.
Hotelhauptseite           Galeriehauptseite           Presseberichte           Bisherige Newsletter

Homepage | Haus | Preise | Standort | Restaurant | Tagungen | Reservierung | Anfrage | Presse-Ecke | Kunstsammlung | Aktuelle Ausstellung | Geplante Ausstellungen | Ausstellungen Archiv | Künstler des Hauses | AGB | Kontakt | Stellenangebote | Impressum | Sitemap

© 2001-2018 by galerie hotel leipziger hof | Webmaster
Letztes Update: 8.7.2018
ei