galerie.leipziger-schule

im
Galerie Hotel Leipziger Hof
Hier schlafen Sie mit einem Original

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde unseres Hauses und unserer Galerie,


wir freuen uns, Sie zum Galerieabend für

Samstag, den 19. November 2016, 18.00 - 22.00 Uhr
zur Eröffnung der neuen Ausstellung in unsere Galerie und zur Nachfeier in unserem Restaurant herzlich einzuladen.

Ihre Reservierung nehmen wir gerne telefonisch unter 0341-69 74 0 oder per eMail unter Reservierung Galerieabend entgegen. Wenn Sie am Abend der Eröffnung nicht bei uns sein können, haben Sie bei Ihrem nächsten Besuch in unserem Hause noch bis zum 5. Februar 2017 Gelegenheit, die Ausstellung anzuschauen.

Michael Fischer-Art, "Amy", Acryl auf Leinwand, 2015, 220 x 150 cm, ©Foto Michael Fischer-Art 18 Uhr: Eröffnung der 80. Ausstellung
Michael Fischer-Art
"Wetterleuchten im Abendland"
Malerei, Zeichnung


und Vorstellung des neuen Buches:
MICHAEL FISCHER-ART "EINE WELTREISE IN DEN MARKTWIRTSCHAFTLICHEN REALISMUS", 2016

Michael Fischer-Art studierte an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig in der Fachklasse von Prof. Rolf Münzer.

" ... Fischer-Arts Bilder sind immer auch farbig-kreischende Attacken gegen langweiligen Intellektualismus oder geheuchelten Tiefsinn...". (Peter Guth, 2001)

ab ca. 19 Uhr:
Nachfeier im Restaurant.

Michael Fischer-Art und die Mitarbeiter unserer Galerie freuen sich darauf, mit Ihnen zusammen den Abend in lockerer Form ausklingen zu lassen.

Wie immer bieten wir neben unserer allgemeinen Speisen- und Getränkekarte wieder unser traditionelles Künstlermenü an (s. unten).

Ausstellungsdauer:  20.11.2016 bis 5.2.2017, täglich 10 - 20 Uhr.
Der Zugang zur Galerie kann gelegentlich durch Veranstaltungen eingeschränkt sein. Auskunft telefonisch unter 0341 - 69740.



Michael Fischer-Art auf dem Umschlag seines neuen Buches "Eine Weltreise in den marktwirtschaftlichen Realismus", 2016, ©Foto Michael Fischer-Art


"
Auch wenn vieles, was Fischer-Art malt und tut, grell und überzogen anmutet, geht es ihm vor allem um eines: Nachdenklichkeit. »Ich leide darunter, dass es über die so wichtige Frage von Krieg und Frieden heute kaum eine öffentliche Debatte gibt.« Auch von der Kirche und der Friedensbewegung ist er enttäuscht, da sie keine lebendige Diskussion zu entfachen vermögen und oftmals nur mit sich selbst und vergangenen Zeiten beschäftigt seien..."
© Stefan Seidel in "Der Sonntag", evangelische Kirchenzeitung", 13.10.2013

" ... Fischer-Art gibt nur nach außen den Bürgerschreck, in der stillen Hoffnung, dass das eine oder andere Mitglied des Kunst-Establishments erwachen und sich auf die Kunst besinnen möge. Vor allem auf ihren subversiven Gehalt. Darin kennt er sich aus, und das Bekenntnis, Leute für eine Kunst bezahlen zu lassen, die dieselben Leute mehr in Frage stellt, ehrt ihn. Und ihn ehrt auch, dass er jenseits von allem Schickeria-Geschwafel (das er maximal zur Herbeiführung neuer Aufträge benutzt), ungemein konzentriert und besessen arbeitet ... "
© Peter Guth in der "Leipziger Volkszeitung", 22.12.2001
Michael Fischer-Art - Kurzbiografie

13.3.1969 in Leipzig geboren
1975 - 1985 Schulbesuch
1985 - 1987 Lehre als Maurer und Maler
1987 - 1989 Jobs als Maurer, Maler, Hausmeister
1989 Verhaftung beim Pleißenmarsch in Leipzig, mehrere Zuführung durch die Volkspolizei im Zusammenhang mit den Friedensgebeten in der Nikolaikirche in Leipzig
1989 - 1992 Krankenpfleger in der Psychatrie
1992 Abitur
1992 - 1997 Student an der Hochschule für Graphik und Buchkunst, Leipzig
seit 1997 freischaffender Künstler
seit 2004 Mitglied der 12. Bundesversammlung, Sonderbotschafter Verbundnetz der Wärme
2005 Studienaufenthalt Villa Romana, Florenz
Künstlermenü

Unser traditionelles Künstlermenü servieren wir erstmals bei der Ausstellungseröffnung.
Gerne kochen wir es für Sie auf Vorbestellung nach (ab 4 Personen).
Dieses Mal ist es ein vegetarisches Menü, ganz im Sinne von Michael Fischer-Art, der unseren Restaurantmitarbeitern bei der Frage, was er essen möchte, stets ein "kein Mord" vorausschickt.


Bouquet von jungen Salatblättern in Räuchergemüse Vinaigrette mit Borettane Zwiebeln
***
Teigtaschen mit Blaumohn, Farce von Feige und Pecorino in einer Cheddarsauce
***
Dessert von Rahmjoghurt mit Minzgelee und Akazienhonig


Preis: 26,50 €

Gerne nehmen wir Ihre Reservierung für die Nachfeier
telefonisch unter 0341 - 69 74 0 oder per email entgegen.
Führung durch unsere Kunstsammlung:

Am 25.11. und am 16.12.2016, jeweils 17 Uhr, sind die nächsten Führungen durch unsere Kunstsammlung mit über 500 Arbeiten der "Leipziger & Neuen Leipziger Schule"
(Dauer ca. 60 Minuten, Eintritt frei, bitte mit Anmeldung).

Sonderführungen können gerne auf Anfrage gebucht werden.
   
   Saane Süßmilch, "K.E.", 2005
Mit herzlichen Grüßen
Prof. Dr. Klaus Eberhard,
Geschäftsführer und Kurator der Sammlung und der Galerie
Bill Apel, Hoteldirektor

galerie.leipziger-schule
im GALERIE HOTEL LEIPZIGER HOF
Hier schlafen Sie mit einem Original
Hedwigstr. 1-3, 04315 Leipzig
1300 Meter östlich vom Hauptbahnhof
Tel. +49 341 6974-0
Fax +49 341 6974-150
klaus.eberhard@leipziger-hof.de
www.leipziger-hof.de
Dürfen wir Sie über unsere Vernissagen in der Galerie und über die Kunst und Veranstaltungen in unserem Hause informieren? Dann bestellen Sie bitte unseren Newsletter ...  Newsletter bestellen
Alle Angaben sind ohne Gewähr. Nachdruck und Verbreitung sind nur für den persönlichen Gebrauch erlaubt. Der Newsletter darf an Freunde und Bekannte weitergeleitet werden; er darf jedoch nicht ohne Zustimmung der Redaktion in ein Web-Angebot oder ein Archiv übernommen werden. Sofern auf externe Links hingewiesen wird, übernimmt die Redaktion keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit und Verlässlichkeit der Angaben.
Hotelhauptseite           Galeriehauptseite           Presseberichte           Bisherige Newsletter

Homepage | Haus | Preise | Standort | Restaurant | Tagungen | Reservierung | Anfrage | Presse-Ecke | Kunstsammlung | Aktuelle Ausstellung | Geplante Ausstellungen | Ausstellungen Archiv | Künstler des Hauses | AGB | Kontakt | Stellenangebote | Impressum | Sitemap

© 2001-2016 by galerie hotel leipziger hof | Webmaster
Letztes Update: 12.11.2016
ei